4 €, 2350 € oder doch 4756 € - Wie hoch dürfen die Haartransplantation-Kosten sein? Zahlen bitte!

 

2250 €, 5600 €, 6700 €, 11.000 € und so weiter – solche Preise kriegst du teilweise als Angebot, wenn du bei Kliniken nach einer Haartransplantation anfragst.

Schnell kann es passieren, dass man hier den Überblick verliert und vor lauter Verunsicherung gar nicht weiß, welcher Preis nun angemessen ist. 

 

 

 

Doch was kostet eine Haartransplantation?

Genau diese Frage werden wir beantworten. Nach diesem Artikel wirst du wissen, welche Faktoren verantwortlich für die unterschiedliche Preisbildung sind.

Gut, lass uns loslegen!

 

Kommen wir direkt zur Sache – dich interessiert der Preis einer Haarverpflanzung, richtig?
Zumindest wäre das eine logische Schlussfolgerung, wenn man sich für eine Haartransplantation entscheidet. Hier gilt es zu wissen: Die Kosten variieren extrem!

Während du für eine Haartransplantation in der Türkei mit knapp 2500 € ein ordentliches Ergebnis erhalten kannst (vorausgesetzt du landest bei der richtigen Klinik ), kann der Preis einer Haarimplantation in Deutschland gerne mal bei 7000 € und mehr liegen. Und nur weil es teuer ist, heißt es noch lange nicht, dass es auch besser ist!

Aber selbstverständlich gibt es auch Kliniken in Deutschland, die ihren Job sehr gut machen. Pauschal lässt sich also nicht sagen, dass du in einem Land nur schlechte und in dem anderen Land nur gute Haartransplantationen erhalten wirst.

Folgende Statistik zeigt dir, wie unterschiedlich die Preise in beiden Ländern ausfallen können:

Kosten Haartransplantation Deutschland Türkei im Vergleich

Wie du siehst, kann der Preisunterschied schnell mal im Tausender-Bereich liegen.

Okay, aber woran hängt das zusammen, dass Operationen in Deutschland so teuer sind?

Und damit kommen wir auch schon zu unserem nächsten Punkt: Der Gebührenordnung für Ärzte!

Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)


Gebührenordnung für Ärzte GOÄVielleicht hast du schon mal von der sogenannten Gebührenordnung für Ärzte – kurz GOÄ – gehört. Diese kannst du hier aufrufen.

Kurz zur GOÄ: Wenn du die Seite aufrufst, steht folgendes:

Die online-GOÄ gibt jeweils den aktuell gültigen Stand der Gebührenordnung für privatärztliche Leistungen wieder.

Mit anderen Worten: Wenn die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden, müssen Ärzte sich an die Gebührenordnung der GOÄ halten. Selbes gilt auch bei der Behandlung von Privatpatienten. Der Preis einer Haarverpflanzung in Deutschland wird also von der GOÄ geregelt.

Wenn du nun die einzelnen Kapiteln durchgehst, wirst du vielleicht erstmal nicht verstehen worum es geht. Wie so oft, sind amtliche Sachen gerade nicht benutzerfreundlich geschrieben.

Deswegen habe ich einfach schon mal die Recherche betrieben. Der Preis für ein  Graft (die Haarwurzel, die während der OP entnommen und an der zu gewünschten Stelle wieder eingepflanzt wird) darf maximal
4,66 € 
kosten , die ganze OP aber 14.490 €.

Eine Haartransplantation darf also nicht einfach mal so 30.000 € kosten!

Wie bereits oben erwähnt: Ärzte sind verpflichtet, sich an die Ordnung zu halten. 

Wir nehmen an, du würdest 2500 Grafts benötigen. Dann wärst du bei unserer Rechnung (4,66 € x 2500) bei sage und schreibe 11,650 €. 

Für diesen Preis kannst du dir ziemlich tolle Dinge kaufen. Das aber nur so am Rande erwähnt.

Zudem kommt noch hinzu, dass das nicht der endgültige Preis ist. Es können noch Kosten für die lokale Narkose, Versorgung nach der OP, etc hinzukommen.  Der Preis kann also definitiv noch steigen.

Solange alles innerhalb der Spanne von 14.490 € liegt, kann der jeweilige Arzt seine eigenen Klinikpreise für bestimmte Prozesse selbst festlegen.

Hinweis: Die Kosten einer Haarverpflanzung im Ganzen sind dort nicht genannt! Sie setzen sich aus verschiedenen Prozessen zusammen. Zum Beispiel gibt es für die lokale Narkose der Entnahmestelle sowie für die Versorgung der Wunde nach der Operation einen Festpreis.

Wobei du ebenfalls aufpassen solltest: Wenn ein Arzt oder eine Klinik dir 5 oder 6 € pro Graft berechnen möchte, dann solltest du hier genau aufpassen. Denn dann kann hier was nicht stimmen. Wie gesagt: 4,66 € ist der maximale Preis! 

Das also erstmal dazu.

Für mich war (und ist es nach wie vor) ein unbezahlbarer Preis. Selbst wenn die OP 5000 € gekostet hätte, hätte ich sie mir ebenfalls nicht leisten können.

Dieser Problematik sind sich andere Länder bewusst. Länder wie zum Beispiel der Türkei!

Kosten der Haar-OP in der Türkei: Warum so billig hier?

Getürkte Ware, billige Qualität, Abzocke – die Liste von Vorurteilen ist lang, wenn man an die Türkei denkt. Auch ich hatte am Anfang meine Bedenken. Aber nachdem ich die Preise für eine Haarverpflanzung in Deutschland gesehen hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als meinen Fokus auf eine OP im Ausland zu legen.

Jeder, der sich mit dem Thema „Haartransplantation“ im Allgemeinen auseinandergesetzt hat, kam mit der Türkei als Option in Kontakt. Zumindest glaube ich das.

Schau dir oben nochmal die Grafik an. Du siehst wie deutlich der Preisunterschied ausfallen kann. In der Türkei kostet ein Graft im Durchschnitt 1,89 €

Wie du siehst – deutlich günstiger als in Deutschland! Selbst wenn du für deine Haartransplantation in der Türkei deine Reisekosten mit dazu rechnest, ist das Ersparnis immer noch so groß, dass sich die Reise für dich auf jeden Fall lohnt (vorausgesetzt, du landest bei einer guten Klinik).

Der Preis variiert nicht nur von Stadt zu Stadt sondern auch von Klinik zu Klinik. Ich selbst hab mal ein paar Preise verglichen und im Durchschnitt liegen die Kosten einer Haartransplantation zwischen 2200 und 2500 €.

Berechtigterweise kann man sich fragen, warum die Preise deutlich günstiger sind in Deutschland und ob das nicht eher einer Massenabfertigung gleicht (Lieben Gruß an die Fleischindustrie an dieser Stelle).
Gut, aber warum kostet jetzt in der Türkei die OP weniger als in Deutschland?

Ganz einfach: Weil Mitarbeiterkosten, Steuern, etc nicht so hoch sind wie in Deutschland!

Man kann sich zwar über das Wetter und manchmal auch über die Mentalität beschweren. Aber fakt ist: Deutschland hat eine hohe Lebensqualität vorzuweisen. Nach wie vor zählt Deutschland zu einer starken Wirtschaftsnation. Der Lebensstandard ist im Vergleich zu vielen anderen Ländern deutlich höher.

Und von diesem Unterschied profitieren natürlich beide Seiten: Du als derjenige, der im Ausland für eine Dienstleistung deutlich weniger bezahlt und die Klinik im Ausland, die dein Geld erhält.

Ich glaube mit 2500 € in der Türkei kannst du dir finanziell mehr Dinge leisten als mit 2500 € in Deutschland.

Nur weil der Preis im Ausland günstiger ist, heißt das noch lange nicht, dass die Qualität schlechter sein muss. Es gibt durchaus schlechte Kliniken. Aber genauso gibt es auch Kliniken, bei denen es an keiner Stelle in Sachen Qualität mangelt. Das kann man nicht pauschalisieren.

Nachdem mir das bewusst wurde, habe ich mich auch dazu entschieden, meine Operation in der Türkei durchführen zu lassen. Falls du diesen lesen möchtest, klicke bitte hier.

Übrigens habe ich auch einen Newsletter erstellt, worauf du bei der Wahl deiner Klinik achten solltest. Trage dich hierzu ein und du erhältst alle wichtigen Informationen rund um das Thema „Haartransplantation“. Kein Spam – garantiert.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Haartransplantation?


Hach. schön wär’s. Diesen Gedanken hatte ich auch – wie wahrscheinlich jeder.

Da eine Haar-OP leider keine zwingender Eingriff ist, der für deine Gesundheit essentiell ist, wird diese auch von der Krankenkasse nicht übernommen. Du musst also selbst tief in die Tasche greifen, wenn du schönes Haar haben möchtest. Blöd, ich weiß. Aber so ist es eben.

Deswegen ist es wichtig, dass du eigentlich Ausschau nach einer Klinik hältst, in der die Kosten für die Haartransplantation zwar gering, die Qualität aber trotzdem hervorragend ist. Für mich persönlich fiel die Wahl daher auch auf die Türkei.

Also keine Haar-OP in Deutschland?


Natürlich gibt es auch Top-Kliniken in Deutschland! So ist es natürlich nicht. Eine Empfehlung wäre hier die Klinik „First Hair Clinic“ mit Sitz in Frankfurt. Ich habe bisher aus keinem Gespräch etwas Schlechtes über diese Klinik gehört. Auch als ich die Bewertungen im Netz durchgearbeitet habe, konnte ich nichts Negatives finden.

Ich selbst kann das aber nicht bestätigen, da ich meine OP nicht bei First Hair habe durchführen lassen. Ich kann daher nur auf die Meinungen von Patienten bauen, die dort ihre OP hatten. Und diese waren sehr zufrieden!

Gibt es ein andere Finanzierungsmöglichkeit?


Mittlerweile gibt es Kliniken, denen bewusst ist, dass so ein teurer Eingriff nicht gerade jeder mal so locker zahlen kann. Daher bieten einige daher an, die Operation in Raten abzuzahlen. Und das noch zu einem relativ geringen Zinssatz.

Ob eine Ratenzahlung überhaupt angeboten wird und wie die Konditionen hierfür aussehen, muss bei jeder Klinik individuell in Erfahrung gebracht werden.

Fazit


Okay, nach Lesen dieses Artikels solltest du wissen:

  • wie die Kosten einer Haartransplantation in Deutschland geregelt sind
  • wie viel ein Graft maximal kosten darf in Deutschland
  • warum eine OP in Deutschland teurer ist als in der Türkei
  • ob die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden
  • wie du dir deine Haar-OP sonst noch finanzieren kannst

Ich hoffe sehr, dir mit diesem Artikel geholfen zu haben. Falls nicht, lass es mich ruhig wissen! Nur dann kann ich dir auch helfen. im Folgenden liste ich dir einige Städte auf, in denen du eine Haartransplantation durchführen lassen kannst. Dort findest du auch weitere Infos zum Standort allgemein:

Du kannst dir das Leben aber auch einfacher machen und dich in meinen Newsletter eintragen. Dort erhältst du nicht nur eine Empfehlung für eine Klinik von mir, sondern du erfährst auch:

  • wie es mir vor meiner Haar-OP ging
  • wie du das Risiko an eine falsche Klinik zu geraten minimieren kannst
  • ob sich eine Haar-OP überhaupt lohnt
  • einen Gutschein
  • und vieles mehr

Lichtes Haar muss nicht sein. Du kannst das Problem lösen. Aber wie du siehst, kann es richtig teuer werden. Umso wichtiger ist es, dass du an die passende Klinik gerätst. Ich bin mir sicher, dass dir hierbei meine Tipps im Newsletter helfen werden.

Unter anderem wirst Du erfahren, worauf es bei der Wahl der richtigen Klinik ankommt. Scrolle hierzu einfach weiter nach unten und trage dich ein. Da ich sowieso kein Fan von Spam bin, brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen, dass du zugemüllt wirst. Versprochen!

1. ) https://de.statista.com/statistik/daten/studie/830291/umfrage/kosten-fuer-haartransplantationen-nach-umfang-im-laendervergleich-deutschland-tuerkei/

Habe ich etwas vergessen? Fehlen dir noch weitere Infos? Dann nutze einfach die Kommentarfunktion und teil mir deine Meinung mit! Ich freue mich über jede Nachricht.

Auch würde ich mich freuen, wenn du den Artikel bewerten würdest. Das hilft mir besser einzuschätzen, ob er hilfreich für dich war oder nicht.

Haarige Grüße

Elias

Wie hat dir der Artikel gefallen? Deine Meinung zählt!
  • 5/5
  • 5 ratings
5 ratingsX
Very bad! Naja geht Ist okay Ganz gut Alles perfekt!
0% 0% 0% 0% 100%

 

Schreibe einen Kommentar